Zweck der Stiftung ist die Förderung des Sports, sowie die Förderung der Jugend, der Erziehung und der Bildung. Die Stiftung verwirklicht diesen Zweck insbesondere durch die finanzielle Förderung des Fußballvereins Ottersweier e.V. 1953 und der verbundenen Fußballschule („Fußball und Schule - Spielen und Lernen“).

Die Förderung soll auch dem Unterhalt und der baulichen Erhaltung der Sportstätten dienen.

Die Stiftung verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne der Satzung.

Das Stiftungsvermögen per 31.12.2019 beträgt 517 718,50 Euro.

Per 31.12. 2019 wurden Zuwendungen getätigt in Höhe von:

An die Fußballschule                                                            73 165 Euro

An den Fußballverein Ottersweier                                         27 380 Euro

An die Maria-Victoria-Schule                                                 7 173 Euro

An andere Vereine                                                                 4 560 Euro

Für 2020 sind folgende Zuwendungen beschlossen:

Fußballschule                                                                         6 250 Euro

Fußballverein Ottersweier                                                       1 500 Euro

Maria-Victoria-Schule                                                               700 Euro

Original Burg-Windeck-Musikanten                                           500 Euro

Original Himbeer-Musikanten                                                    500 Euro

Tennisclub Ottersweier                                                               500 Euro

Tafelladen Bühl                                                                           900 Euro

 

Eine Info-Broschüre über die Arbeit der Stiftung wurde im Jahre 2011 herausgegeben. Die Broschüre ist auf dem Stand von 2011, mit den Personen, die bis zu diesem Zeitpunkt im Kuratorium und mit der Stiftung tätig waren. Die aktuellen Personen und Fakten sind in  der Homepage ersichtlich. Die Broschüre von 2011 können Sie hier als PDF herunterladen.