Die jüngeren .....

....und die älteren "Kicker"!

 

Liebe Fußballer/innen,                                                                       im Juli 2020

liebe Eltern!

Hier die Termine für die nächsten Monate:

In den Sommerferien (ab 3.8.) treffen wir uns wie immer in den Ferien jeden Montag bereits um 10 Uhr (bis 11.45 Uhr) und spielen Fußball!

Da wegen Corona monatelang nur unregelmäßig Unterricht stattfand, wurde ich gefragt, ob ich Förderkurse für Grundschüler anbieten würde. Dies wäre dann montags von 9-10 Uhr vor dem Fußballtraining möglich, doch nur nach vorheriger Anmeldung!

Nach den Sommerferien(ab 14.9.) sind wir noch bis zum Ende des Monats Oktober im Sportzentrum des FVO mit der Sportstiftung Biniok!

Von November bis März leite ich dann wieder die Fußball-AG  in der Sporthalle!

Mit freundlichen Grüßen                                                                                                      

Egon Koch      07223/72306              Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Liebe Fußballer/innen,                                                                              Juni 2020

liebe Eltern,

so wie in den letzten Wochen kein geregelter Unterricht erfolgen konnte, musste natürlich auch unsere Fußball-AG montags ausfallen!

Inzwischen hat sich die Situation etwas entspannt, sodass wieder einige Aktivitäten durchgeführt werden können.

Aus diesem Grunde möchten wir, so wie der FV Ottersweier auch, wieder mit dem Fußballtraining im Sportzentrum beginnen. Wir starten nun nach den Pfingstferien

wieder montags mit der Hausaufgabenbetreuung (da einige Schüler mit Sicherheit schulischen Nachholbedarf haben!!) und dem Fußballtraining.

 Diese kostenlose Aktivität wird wie in den letzten Jahren von der Sportstiftung Biniok gefördert!

Hier zunächst die Termine:

Mo 15.6.    14-15 Uhr Ha-betreuung    15.15 - 16.45  Fußball

Wenn es keine Änderungen in der gesundheitlichen Situation gibt, würden wir uns so bis zu den Sommerferien immer montagnachmittags treffen!

Dabei gelten u.a. folgende Regeln:

  • Abstand bei allen Aktivitäten mindestens 1,5 Meter
  • Umkleideräume sind geschlossen, eine Toilette ist geöffnet
  • Die Teilnehmer kommen bereits umgezogen
  • Wir trainieren in Kleingruppen; es gibt keine Spiele, um Körperkontakt und Zweikämpfe zu vermeiden
  • Keine Begrüßungsrituale
  • Jeder hat seine eigene Trinkflasche
  • Kein Spucken und Naseputzen auf den Boden
  • Eltern bleiben außerhalb der Übungsfelder
  • Gründliches Händewaschen vor und nach dem Training
  • Kinder, die mit einer infizierten Person in Kontakt stehen, können nicht teilnehmen

Weitere Anweisungen werde ich den Teilnehmern dann vor Ort geben!

So hoffen wir, dass Ihre Kinder endlich wieder Fußball spielen können und sich langsam einem normalen Alltag nähern!

          Bei Fragen: Egon Koch  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  07223/72306

 

    Zwangspause in der Fußballschule                                                      

Wegen der Corona-Pandemie sind im Moment alle sportlichen Tätigkeiten in Gruppen verboten. Aus diesem Grunde kann auch unsere wöchentliche (montags) Fußballschule nicht stattfinden. Sobald sich eine Änderung ergibt, werde ich Sie wieder informieren!

Und für das "Heimtraining" empfehle ich allen die Trainingstipps des SC Freiburg:

Spieltag 5:        https://www.scfreiburg.com/node/42657 (mit SC-Spieler Nicolas Höfler und Tobias Barth vom Südbadischen Fußballverband)

Das „SC Freiburg – mehr als Fußball“-Team wünscht viel Spaß beim Trainieren!

Egon Koch  Leiter der Fußballschule       im April 2020

 

-----------------------------------------------------------------------------------

 

                                                                         Februar 2020

Großzügige Spende für die Sportstiftung von der Sparkasse

Dieser Tage lud Fabian Diemer, Leiter BeratungsCenter Ottersweier, Heinz Biniok von der Sportstiftung Biniok ein. Er übergab ihm eine Spende in Höhe von 500 Euro. Der Betrag wird für das Jugend-Fußballcamp in den kommenden Sommerferien eingesetzt.

„ Die Sportstiftung Biniok ist vor allem für Kinder und Jugendliche im hiesigen Raum aktiv, um sie im sportlichen Bereich zu fördern. Besonders gut kommt die Aktivität jeden Montagnachmittag an, bei der in Kooperation mit der Maria-Victoria-Schule und dem FV Ottersweier Kinder Hilfe bei den Hausaufgaben erhalten und anschließend Fußball spielen. Diese in der Region einzigartige Aktivität ist bei den Schülern sehr beliebt.

Die Stiftung und weitere Sponsoren haben die vergangenen Fußballcamps mit einem ansehnlichen Betrag und Sachspenden unterstützt. Zusätzlich mit Ihrer Spende schaffen wir es auch für das Jahr 2020 den Teilnehmerbetrag bei 150 Euro zu belassen. Dafür ein ganz herzliches Dankeschön an Sie und die Sparkasse“, meinte Heinz Biniok. Er erwähnte, dass das Zeltlager vom 18.-21. August  in der Sportschule Steinbach stattfindet, bei dem Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2006-2010 teilnehmen können. Dieses Camp leitet wie in der Vergangenheit Egon Koch und unterstützt wird er u.a. auch von Andreas Meier.

„Sehr gerne unterstützen wir das Fußballcamp der Sportstiftung Biniok. Es ist für uns eine große Freude, wenn Kinder und Jugendliche aus unserer Region ihr sportliches Können erlernen und vertiefen können, “ sprach Fabian Diemer bei der Scheckübergabe.

 

 

 

Spenden für Afrika                                                                                      Januar 2020

Die Sportstiftung Biniok ist ja vor allem für Kinder und Jugendliche im hiesigen Raum aktiv, um sie im sportlichen Bereich zu fördern und zu unterstützen!

Nichtsdestotrotz hat man auch Sinn und Herz für Menschen, denen es weit schlechter geht als uns hierzulande! Und Sport – besonders Fußball- sorgt in aller Welt für Begeisterung!

Bei Afrikareisen konnte man so vielen Kindern und Jugendlichen eine Riesenfreude machen.

In Namibia übergab Egon Koch, der Leiter der Fußballschule der Sportstiftung, in einer Schule Fußbälle, Trikots, Fußballschuhe und Mützen und auch ein befreundeter Arzt übergab in Ruanda Trikots und Bälle! Die Freude der Kinder und Jugendlichen war riesengroß, hatten sie doch zum ersten Mal echte Trikots an und spielten endlich mal mit Lederbällen!

 

 

Liebe Fußballer/innen,                                                                 im Dezember 2019

 liebe Eltern!

 Nachdem das Fußballcamp im  Jahr 2019 nicht stattfand, haben  sich die Verantwortlichen der  Sportstiftung Biniok aber entschlossen,  2020 wieder  ein solches Camp durchzuführen!

Dazu die wichtigsten Informationen:

Das Zeltlager wird in der bisherigen Form durchgeführt und es findet wieder in den Sommerferien

(Di 18.8.- Fr 21.8.2020)in der Sportschule Steinbach statt. Ich werde es wieder leiten und Andreas Meier wird mich erneut in bewährter Manier als Trainer und Betreuer unterstützen.

Es wird für die Jahrgänge 2006-2010 für Mädchen und Jungen ausgeschrieben, da wir dieses Jahr auch wieder jüngeren Fußballern/innen eine Chance zur Teilnahme geben möchten!

Die Sportstiftung Biniok und weitere Sponsoren haben die vergangenen Fußballcamps  mit einem ansehnlichen Betrag und Sachspenden unterstützt; auch für das Jahr 2020 bleibt daher der Teilnehmerbetrag bei 150 Euro!

Sie bekommen nun diese Nachricht, bevor wir sie an die Presse geben, sodass Sie die Möglichkeit haben, Ihre(n) Tochter/Sohn schnellstmöglich anzumelden. Das Camp wird nur dann durchgeführt, wenn wir bis zum 10. Februar 15 verbindliche Anmeldungen haben! 

Wenn Sie Interesse haben, bekommen Sie von mir den Anmeldebogen zugeschickt!

In diesem Sinne verbleibe ich, auch im Namen des Vorsitzenden Heinz Biniok,

mit freundlichen Grüßen,

wünsche Ihnen eine schöne Adventszeit

             und schon jetzt alles, alles Gute für 2020

  Egon Koch

               Leiter der Fußballschule der Sportstiftung Biniok

 

November 2019

 

 

 

 

 

 

Sportstiftung Biniok beim Fußballländerspiel U21 D-Bel in Freiburg

portstiftung BSiniok beim Fußballländerspiel!

Einen interessanten Sonntagnachmittag verbrachten 50 Kinder und Erwachsene im Schwarzwaldstadion in Freiburg. Die Sportstiftung Biniok hatte sie in Kooperation mit dem FV Ottersweier zu dem Qualifikationsspiel der U21- Mannschaften von Deutschland und Belgien eingeladen und gespannt fuhr man im Bus nach Freiburg. Egon Koch und Andreas Meier organisierten den Stadionbesuch und für einige der Kinder war es schon beeindruckend zum ersten Mal einem solchen Länderspiel beizuwohnen. 16000 Zuschauer bildeten eine stimmgewaltige Kulisse und es waren vor allem viele Kinder und Jugendliche. Als die Nationalhymnen erklangen, war es für viele  schon ein besonderes Erlebnis und man sah dann ein sehr lebendiges und abwechslungsreiches Spiel, das schließlich die Gäste aus Belgien mit 3:2 verdient gewannen! Dies tat der Begeisterung der Teilnehmer keinen Abbruch und man machte sich trotzdem zufrieden auf den Heimweg, bei dem sich dann auch der Vorsitzende der Sportstiftung, Heinz Biniok, bei allen für das äußerst disziplinierte Verhalten bedankte! 
 

 

 

Liebe Fußballer/innen,

liebe Eltern!                                                                                            Juni 2019

Hier die Termine für die nächsten Monate:

Im Juli findet weiterhin von 14-15 Uhr die Hausaufgabenbetreuung statt und ab 15.15 – 16.45 Uhr dann das Fußballtraining!

In den Sommerferien (ab 29.7.) treffen wir uns dann wie immer in den Ferien jeden Montag bereits um 10 Uhr (bis 11.45 Uhr) und spielen Fußball!

Nach den Sommerferien(ab 16.9.) sind wir noch bis zum Ende des Monats September im Sportzentrum des FVO mit der Sportstiftung Biniok!

Von Oktober bis März leite ich dann wieder die Fußball-AG der Maria-Victoria-Schule in der Sporthalle!

Mit freundlichen Grüßen

Egon Koch

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

07223/72306

 

          im März 2019

Liebe Fußballer/innen,

liebe Eltern!

Hier die Termine für die nächsten Monate:

Mo    1.April         13.45-15.15        Klassen 1/2          Sporthalle

Mo    8.April         13.45-15.15        Klassen  3/4         Sporthalle

Ab den Osterferien findet die Fußball-AG dann im Sportzentrum des FV Ottersweier statt, da in den Ferien die Halle nicht geöffnet ist und wir natürlich so oft wie möglich im Freien Sport treiben möchten!

Außerdem findet dann das Training gemeinsam für die Schüler der Klassen 1-4 statt, da wir dort keine räumlichen Probleme haben!

Diese Aktivität wird von der Sportstiftung Biniok gefördert!

Osterferien:

                    Di      16. April     10.00-11.45        Fußball-AG           Sportzentrum FVO

                    Di      23. April     10.00-11.45        Fußball-AG           Sportzentrum FVO

 

Mo 29.April          14-15 Uhr Hausaufgabenbetreuung      15.15-16.45          Fußball-AG

Mo 6.  Mai           „                            „                                      „                            „

Mo 13.Mai           „                            „                                      „                            „

Mo 2o.Mai           „                            „                                      „                            „

Mo 27.Mai           „                            „                                      „                            „

Mo  3.Juni           „                            „                                      „                            „

 

Pfingstferien:

Di   11.Juni                             10.00-11.45 Fußball-AG

Mo 17.Juni                              10.00-11.45 Fußball-AG

Mo    24.Juni       14-15 Uhr  Ha-betreuung      15.15-16.45        Fußball-AG

                      

 

_______________________________________________________________________________________________

 

Die Sportstiftung Biniok wünscht Ihnen allen 

eine ruhige und friedvolle Adventszeit,

ein sehr schönes Weihnachtsfest mit Ihrer Familie

und schon jetzt alles, alles Gute für das Jahr 2019  -  bleiben Sie vor allem gesund!!

Heinz Biniok                                                                   Egon Koch

Vorsitzender der Sportstiftung                                   Leiter der Fußballschule

 

 

 

Erfolgreiches Fußballcamp der Sportstiftung Biniok                     25.8.2018

  „Gibt es nächstes Jahr wieder dieses Camp?“ Das war die häufigste Frage, als nach 4 erlebnisreichen Tagen das 3. Fußballcamp der Sportstiftung Biniok letzten Sonntag endete.

Eigentlich hatte Egon Koch, der Leiter der Fußballschule der Stiftung, es nur zum 10-jährigen Bestehen der Stiftung im Jahre 2016 geplant, doch kam es damals so gut an, dass es auch 2017 und 2018 von vielen Teilnehmern fast „eingefordert wurde!

Und so trafen sich letzte Woche wieder 22 talentierte Mädchen und Jungen in der Sportschule Baden-Baden-Steinbach und verbrachten herrliche Tage mit viel Fußball, Spiel und Spaß!

Untergebracht in sehr geräumigen Zelten, versorgt von der hervorragenden Sportschulküche, beste Bedingungen auf den Fußballplätzen und jeden Tag sogar auch noch ein Schwimmbadbesuch: Was wollen Kinder eigentlich noch mehr in den Ferien??

Egon Koch, Steffi Barth und Andreas Meier, alles Trainer mit A-bzw. B-Lizenz, hatten ein sehr abwechslungsreiches Fußballprogramm mit mehreren Einheiten pro Tag vorbereitet, das die jungen Spieler/innen mit viel Spaß und Ehrgeiz absolvierten. Dabei standen natürliche technische und spielerische Elemente im Vordergrund!

Außerdem fand auch der sehr beliebte Wettbewerb zum „Supersportler“ statt: Dabei absolvierten die Sportler Übungen aus verschiedensten Sportarten: Dabei rannten sie 50m, schwammen im Schwimmbad 50m und mit Basketball-, Tennis-, Golf-, Geschicklichkeits-und fußballerischen Übungen wurden die Sieger ermittelt, die dann auch schöne Preise erhielten!

Ergänzt wurde das Programm auch durch Besuche der beiden Oberligaspieler Luca Fritz (SV Oberachern) und Philipp Keller (SV Bühlertal), die von ihrem fußballerischen Werdegang, u.a. beim KSC und auch den Chancen zum SC Freiburg zu wechseln, erzählten! Natürlich mischten sie auch bei einem Fußballspiel mit und alle hatten ihren Spaß!

Interessant war auch der Besuch der beiden Bundesligaschiedsrichter Bernhard Zerr und Daniel Schlager: Während Zerr seine aktive Karriere bereits hinter sich hat, beginnt sie für Schlager jetzt in der 1.Liga!

Gespannt lauschten die Fußballer Bernhard Zerr, der 80 Bundesligaspiele hinter sich hat und manche Anekdote mit den Profis zum Besten gab! Daniel Schlager wurde mit vielen Fragen „gelöchert“, wie er denn nun seine spannende Aufgabe angeht! Niklas, ein talentierter Junge meinte: „Vielleicht pfeifst du in einigen Jahren bei einer WM und einer von uns ist dabei!“

Am vorletzten Abend kam dann auch noch ein Trainer, der mit einer lebendigen Präsentation seine bisherige Karriere beschrieb: Thomas Leberer (früher u.a. beim Offenburger FV, SV Linx und SV Oberachern in der Oberliga aktiv) verstand es auch, die Mädchen und Jungs zu begeistern und vermittelte ihnen, auf was es ankommt, dass man Erfolg hat!

Zum Vorführtraining und Abschlussturnier kamen dann viele Eltern, Großeltern und Geschwister, die über die Fortschritte der jungen Kicker staunten!

Alles in allem wieder ein gelungenes Fußballzeltlager bei besten Bedingungen in der Sportschule: „So möchte ich gerne immer trainieren!“ meinte der 11-jährige Ilyas zum Schluss und freut sich schon auf nächstes Jahr!

  

 25.Juni 2018

 

Die WM ist auch in Ottersweier angekommen!

 

Einen herrlichen Nachmittag verbrachten die Kinder der Fußballschule „Fußball und Schule-Spielen und Lernen“ der Sportstiftung Biniok diese Woche im Sportzentrum Ottersweier!

Nachdem zuerst eine Stunde die Hausaufgaben erledigt wurden, organisierte der Leiter der Fußballschule, Egon Koch, eine MINI-WM!

 

21 Kinder waren mit großer Begeisterung dabei, kamen auf den mit Flaggen geschmückten Platz und wollten spielen wie die „Großen“!

Man sah Trikots aus Kroatien, Frankreich, Mexico, Costa Rica, Spanien und natürliche deutsche! In einer 3-Gruppe spielten dann Deutschland, England und Spanien gegeneinander und die Mädchen und Jungs zeigten einen unbändigen Einsatz! Dass Spanien gewann, war eigentlich nebensächlich: Der enorme Spaß und die Freude am Spiel war das Wichtigste für alle!

 

 

 

 

 A